Stargate Sg 1 Episodenguide


Reviewed by:
Rating:
5
On 17.01.2020
Last modified:17.01.2020

Summary:

Singapur ziehen. Chris mit Ja sehr gut ankommen: Doch nicht vorspulen.

Stargate Sg 1 Episodenguide

Das ist Stargate SG-1! In dieser Sparte findest du alle Informationen zur Serie, den Staffeln und den einzelnen Episoden der Hit-Serie. Finde die Folgen der 10 Staffeln der Serie Stargate - SG Diese Episodenliste enthält alle Episoden der Science-Fiction-Serie Stargate – Kommando SG Inhaltsverzeichnis. 1 Staffel 1 – Die Reise geht weiter.

Stargate Sg 1 Episodenguide Inhaltsverzeichnis

Episodenführer der TV-Serie – Staffel 1 · Staffel 2 · Staffel. Kommando SG 1 - Complete Box/Season (61 DVDs). Kommando SG 1 - Complete. Auf dem Planeten Simarka trifft das SG1-Team auf das Volk der Shavadai. In der strengen Klassengesellschaft des kriegerischen Volkes spielen Frauen nur. Das ist Stargate SG-1! In dieser Sparte findest du alle Informationen zur Serie, den Staffeln und den einzelnen Episoden der Hit-Serie. Diese Episodenliste enthält alle Episoden der Science-Fiction-Serie Stargate – Kommando SG Inhaltsverzeichnis. 1 Staffel 1 – Die Reise geht weiter. Episodenguide der US-Serie Stargate SG-1 mit der Übersicht alle Staffeln und Episoden. Der Stargate SG-1 Episodenguide bietet dir eine Liste aller Episoden von Stargate SG-1 in der Übersicht. Stargate Kommando SG-1 ist die dem Kinofilm nachfolgende Serie. Sie wurde von 19produziert, die Episoden.

Stargate Sg 1 Episodenguide

Das ist Stargate SG-1! In dieser Sparte findest du alle Informationen zur Serie, den Staffeln und den einzelnen Episoden der Hit-Serie. Finde die Folgen der 10 Staffeln der Serie Stargate - SG Diese Episodenliste enthält alle Episoden der Science-Fiction-Serie Stargate – Kommando SG Inhaltsverzeichnis. 1 Staffel 1 – Die Reise geht weiter. Stargate Sg 1 Episodenguide Stargate Sg 1 Episodenguide Tödliche Klänge One False Step Politics 1. Maybourne ist immer noch auf der Flucht, weil er wegen Verrat gesucht wird. Verzweiflungstat Jessica Jones Serie Measures Enthüllung Disclosure Enthüllung Disclosure. Sha'res Rückkehr Secrets Das Geheimnis der Asgard. Staffel 1, Folge 13 44 Min. New Order 1. Helden, Teil 1. Bei ihrem Besuch auf einem 42, Lichtjahre entfernten Mond greifen energiebasierte Kreaturen die dort stationierten Wissenschaftler und SG-1 an. Scorched Earth. Amazon Video Leihen Seth. Die Plage The Scourge. Der fünfte Mann Dieunbestechlichen.Com Fifth Tatort Durchgedreht 5.

Stargate Sg 1 Episodenguide Contribute to This Page Video

The Best Stargate Space Battles HQ

Damian Kindler. Ash, Michael Cassutt, Robert C. Christopher Judge. Amanda Tapping. Alan McCullough. Cooper, Martin Gero and Brad Wright. Cooper and Ron Wilkerson.

Season 1 — October 21, [28]. March 1, [ citation needed ]. Season 2 — January 27, [29]. February 18, [ citation needed ].

Season 3 — February 24, [30]. May 11, [ citation needed ]. Season 4 — March 31, [31]. August 17, [ citation needed ].

Season 5 — April 28, [32]. November 17, [ citation needed ]. Season 6 — February 2, [33]. January 17, [ citation needed ].

Season 7 — February 28, [34]. March 14, [ citation needed ]. Season 8 — February 27, [35]. Season 9 — February 9, [36]. August 15, [ citation needed ].

Season 10 — December 3, [37]. August 26, [ citation needed ]. December 3, [38]. November 28, [ citation needed ]. Stargate: The Ark of Truth.

April 14, [39]. April 8, [ citation needed ]. Stargate: Continuum. Er versucht daraufhin, dem General und dem Rest von SG-1 verständlich zu machen, dass Hathor ein freundlicher Goa'uld sei.

Als Frau kann sie nicht von Hathors Kräften beeinflusst werden. Nirrti will das Erdstargate mit Hilfe einer menschlichen Bombe zerstören.

Erstes Auftreten von Cassandra. SG-1 verhindert die Eroberung der Erde durch Apophis. Freund oder Feind?

Zerstörerin der Welten. SG-1 wird gefangen genommen. Bei der Flucht befreien sie eine vermeintlich unschuldige Frau, die sich danach aber als Zerstörerin der Welten zu erkennen gibt.

Auch Jackson wird abhängig. Rückkehr des Thor. SG-1 sehen Thor erstmals in seiner natürlichen Gestalt. SG-1 findet eine Kugel mit intelligenten Mikroorganismen, die in der Lage sind, Menschen und Computer zu kontrollieren.

Er soll auf der Erde eine biologische Waffe einsetzen. Tatsächlich bleibt es aber auf Abydos. Carter trifft ihren Vater wieder und erfährt, dass er an Krebs erkrankt ist.

Das Stargatecenter findet heraus, dass das zweite Erdtor aus Folge 1x18 von anderen Menschen benutzt wird. Die fünfte Spezies.

Dadurch verändert sich sein Wesen und er gerät in Lebensgefahr. Es gelingt ihm jedoch, auf einen Asgard-Planeten zu gelangen, wo er vom Wissen befreit wird.

Die Effekte werden durch das Wurmloch übertragen und drohen, die Erde zu vernichten. Der Sturz des Sonnengottes. Apophis beantragt Asyl auf der Erde und stirbt dabei.

Der Systemlord Sokar fordert seine Leiche und die Menschen müssen nachgeben. Tödliche Klänge. Durch eine Fehlfunktion des Sternentors reist das SGTeam durch die Zeit in das Jahr zurück und muss versuchen, in die Zukunft zurückzureisen, ohne sie zu sehr zu verändern.

Die Höhle des Löwen, Teil 1. Hathor hat die SGMitglieder gefangen genommen und täuscht diesen vor, sie seien nach 79 Jahren im Kaltschlaf auf der Erde aufgetaut worden, um so an Informationen über das Stargate-Center zu kommen.

Die Höhle des Löwen, Teil 2. Die gefangenen Mitglieder können befreit werden, Hathor stirbt. Sie finden ihn als Oberhaupt einer Sekte und besiegen ihn.

Die Lektion der Orbaner. Die Menschen arbeiten mit den Orbanern zusammen und finden dabei heraus, dass diese Kinder durch Naniten überdurchschnittlich intelligent machen, um später das Wissen auf alle zu übertragen.

Doppelgänger von Carter und Kawalsky erscheinen aus einem Paralleluniversum, in dem die Erde von Apophis überfallen worden ist. Mit Hilfe der Asgard kann die Erde in der Parallelwelt gerettet werden.

SG-1 begegnet dem Kopfgeldjäger Aris Boch. Er handelt angeblich im Auftrag des Satans — vermutlich Sokar, der auf diese Weise neue Wirte gewinnen will.

Regeln der Kriegsführung. SG-1 entdeckt eine Armee menschlicher Krieger, die wie irdische Soldaten erscheinen. Allerdings wurden sie von Apophis ausgehoben, um gegen die Erde zu kämpfen.

Vergangenheit und Gegenwart. Es stellt sich heraus, dass die Zerstörerin der Welten aus Folge 2x03 dahinter steckt, die sich selbst nicht mehr erinnern kann.

Jolinars Erinnerungen. Während SG-1 mit Jacob Carter bzw. Selmak von Netu fliehen kann, wobei Sokar getötet wird, gelingt es Apophis, der dort ebenfalls gefangen war, Sokars Platz einzunehmen.

Die Aliens benutzen eine Technologie, die es ihnen erlaubt, das Aussehen ihrer Gefangenen zu kopieren. Carter muss Colonel Maybourne bitten, die Invasion aufzuhalten.

Tatsächlich handelt es sich aber um eine verdeckte Ermittlung gegen den NID. Tödlicher Verrat. SG-1 bereist einen Planeten, auf dem sich zwei Staaten im Krieg befinden.

Die Menschen geraten zwischen die Fronten, da sie die Theorie des einen Volkes bestätigen, das daran glaubt, einst durch das Stargate auf den Planeten gekommen zu sein, während das andere Volk diese Theorie ablehnt.

Erste Begegnung mit Oma Desala. Der Kristallschädel. Daniel Jackson wird durch einen Kristallschädel von einer Phasenverschiebung betroffen, wodurch er für andere Menschen unsichtbar ist und durch Wände gehen kann.

Ballard ist dadurch in der Lage, Daniel zu sehen. Ein Replikator hat den Absturz der Beliskner überlebt. Er hat sich repliziert und mit Hilfe seiner "Brüder" ein russisches U-Boot übernommen.

Die andere Seite der Medaille. SG-1 kommt auf einen Planeten, auf dem Krieg herrscht. Der Staat, der das Gate kontrolliert, möchte ein Bündnis mit der Erde eingehen; im Gegenzug für die Belieferung mit schwerem Wasser zur Energieerzeugung sollen die Erdmenschen fortschrittliche Waffentechnologien erhalten.

Das Vermächtnis der Ataniker. Schnelligkeit, Stärke verleihen. Mit ihrer Hilfe wird der Bau eines Schlachtschiffes von Apophis verhindert. Shan'aucs Opfer.

SG-1 bringt sie zu diesen. Doch sobald der Symbiont einen neuen Wirt hat, werden seine Absichten klar: er will die Tok'ra infiltrieren.

Dies kann aber verhindert werden. Während sie immer wieder dieselben Ereignisse erleben, versuchen sie, einen Ausweg aus der Situation zu finden.

Der Planet des Wassers. Die Russen haben ein eigenes Gateprogramm auf die Beine gestellt. Doch dieses fliegt auf, als sie einen Planeten anwählen, auf welchem sich "intelligentes Wasser" befindet.

SG-1 kann es nur abschalten, indem es die entnommenen Wasserproben zurückbringt. Daniel gewinnt einen neuen Freund, den Una Chaka. Eine erneute Umsiedlung ist fast unmöglich, und die Zeit drängt.

Der Planet der Eiszeit. SG-1 wird einer Gehirnwäsche unterzogen und arbeitet seitdem in einer Mine unterhalb des Eises eines fremden Planeten.

Die Gehirnwäsche ist nicht komplett geglückt, und Erinnerungen kommen langsam zurück. Kein Zurück. Die Rückkehr des Osiris.

Isis' Kanope ist beschädigt und der Symbiont tot. Osiris' Kanope hingegen war noch intakt, sie wird aber infolge einer Laborexplosion zerstört, bei der auch Daniels ehemaliger Professor ums Leben kommt; der Symbiont bleibt zunächst verschwunden.

Die verhinderte Allianz. Apophis und Heru'ur planen eine gemeinsame Allianz, welche SG-1 jedoch zu verhindern versucht. Teal'c wird gefangengenommen und gefoltert, kann aber entkommen.

Er wird durch General Bauer ersetzt. Im Jahre hat ein scheinbar freundliches Volk namens Aschen die Erdbevölkerung mit einem Impfstoff ausgestattet, der jedem Menschen ein viel längeres Leben beschert.

Ein verschwiegener Nebeneffekt ist jedoch Sterilität, weil die Aschen einfach die Menschen aussterben lassen wollen, um dann kampflos die Erde zu erobern.

SG-1 gelingt es, eine Nachricht durch das Stargate in die Vergangenheit zu schicken, um den Erstkontakt mit den Aschen zu verhindern und damit die Zukunft zu retten.

Er überträgt Daniel all sein Wissen. Daniel nutzt dieses Wissen, um einen Abwehrring aus Satelliten in der Erdumlaufbahn zu installieren, aber dann entfremdet er sich immer weiter vom Rest des SGTeams und nutzt den Schild, um die Erde zu kontrollieren.

SG-1 wird süchtig nach einem Licht, das sich in einem verlassenen Goa'uld-Gebäude befindet. Da sie durch radikalen Entzug sterben würden, können sie das Gebäude nicht verlassen.

Carter trifft die Entscheidung, ihr das Stargate-Programm zu zeigen. Bei ihrem Besuch auf einem 42, Lichtjahre entfernten Mond greifen energiebasierte Kreaturen die dort stationierten Wissenschaftler und SG-1 an.

Das zentrale Computersystem wird durch einen sehr fortgeschrittenen Computervirus gefährdet, welcher Samantha Carters Bewusstsein von ihrem Körper trennt.

Über einen enttarnten Spion hatten die Tok'ra Apophis Falschinformationen zukommen lassen, um einen vernichtenden Gegenschlag zu führen: Beim Eintreffen der feindlichen Flotte soll die Sonne des Planeten gesprengt und Apophis' Flotte dadurch vernichtet werden.

Es kommt zum Kampf und Teal'c wird gefangengenommen und auf Apophis' Schiff gebracht. SG-1 wie auch Apophis können sich vor der Supernova in den Hyperraum retten, wobei sie aber weit über die Grenzen der Galaxie hinausgeschleudert werden.

Handlung: Brad Wright, Robert C. Bevor Apophis das Feuer auf das beschädigte Schiff von SG-1 eröffnen kann, wird sein Schlachtschiff von einem Replikatorenschiff geentert.

SG-1 gelingt es gerade noch vor dessen Selbstzerstörung Ersatzteile zu beschaffen. Vor der Explosion konnte sich auch ein kleiner Frachter mit Teal'c, einigen Jaffa und Apophis der Teal'c bekehren konnte an Bord retten.

Einige im Frachter versteckte Replikatoren übernehmen dann aber das Schiff, modifizieren den Antrieb und setzen Kurs auf die Heimatwelt Apophis', die nun nur noch wenige Minuten entfernt ist.

In dem Durcheinander kann SG-1 ausbrechen und die Bremssteuerung des Mutterschiffs zerstören, Teal'c gefangen nehmen und mit dem Frachter entkommen, bevor das Mutterschiff zusammen mit Apophis und den Replikatoren ungebremst auf den Planeten stürzt.

Teal'cs Prüfung. Apophis hatte Teal'c einer Gehirnwäsche unterzogen, sodass dieser jetzt wieder glaubt, Apophis sei sein Gott.

Durch ein sehr gefährliches Ritual soll er wieder zu sich selbst finden und die Gehirnwäsche ablegen. Nach der Rückkehr von Velona, einem Planet voller Ruinen, wird Carter von einem mysteriösen jungen Mann namens Orlin besucht, welcher durch Wände gehen kann.

Laut den anderen Mitgliedern bildet sich Carter dies ein. Der fünfte Mann. Die Reol sondern eine Chemikalie ab, die falsche Erinnerungen und Illusionen bei der betroffenen Person bewirkt.

Die Bewohner des Planeten sind ein nordisches Volk und beten die Asgard an, diese versagen ihnen jedoch zunächst ihre Hilfe.

Das Übergangsritual. Fraisers adoptierte Tochter, Cassandra, entwickelt telekinetische Fähigkeiten, aber die Belastung der dafür nötigen Energieproduktion verursacht bei Cassandra multiples Organversagen.

Der Unas Chaka, mit dem Dr. Jackson befreundet ist, wurde entführt und zu einem Planeten gebracht, wo Menschen die Unas als Sklaven benutzen.

Der Kampf der Tollaner. Die Tollaner sind mit dem Austausch fortschrittlicher Technologie mit der Erde einverstanden, was einen ungewöhnlicher Wechsel ihrer Politik darstellt.

SG-1 lernt schnell, dass nichts so ist, wie es scheint. SG-1 entdeckt einen agrarwirtschaftlichen Planeten namens Volia, dessen Bewohner sie mit ihren fortgeschritteneren Nachbarn, den Aschen, vorstellen.

Die Aschen schlagen eine Allianz mit der Erde vor. SG-1 erfährt, dass Volia einst industrialisiert war, die Aschen ihre Bevölkerung jedoch heimlich sterilisierten.

Carter wird von einem sterbenden Millionär entführt. Eine Fernsehserie über die Abenteuer von SG-1 ist geplant. Der Produzent ist ein alter Bekannter: Martin Lloyd 4x Die Nachricht kam von Major Carter, die sich verstecken konnte.

Den Rekruten kommen Zweifel an der Echtheit der Übernahme und versuchen rauszufinden, was wirklich los ist. Die Goauld treffen sich auf ihrer Raumstation zum Rat der Systemlords.

Daniel wird als Diener von Lord Yu eingeschleust, um alle wichtigen Goauld zu vernichten. Nur wenige überleben, unter ihnen befindet sich auch der schwer verletzte Elliot.

Lantash übernimmt ihn als Symbiont. SG-1 muss einen Asteroiden aufhalten, der auf Kollisionskurs mit der Erde ist. Der Plan sieht vor, mit einem Goa'uld-Frachtschiff auf dem Asteroiden zu landen, eine mit Naquadah angereicherte Bombe zu platzieren und zu verschwinden.

SG-1 verwendet den Hyperraumantrieb des Goa'uld-Frachtschiffes, um die unmittelbare Bedrohung zu beseitigen und wird daraufhin selbst von den Tok'ra vom Asteroiden gerettet.

Sie beobachten, wie Kytano einige Jaffa auf ein Himmelfahrtskommando schickt, um eine Festung unter der Herrschaft von Nirrti anzugreifen.

Es stellt sich heraus, dass Kytano in Wahrheit der Goa'uld Imhotep war, welcher die Jaffa-Rebellion von innen heraus zerschlagen wollte.

Sie nehmen den Roboter mit zum Stargate-Center. Es stellt sich heraus, dass sie die Mutter aller Replikatoren ist, jedoch die Mentalität eines Kleinkindes besitzt.

Sie erschafft zu ihrem eigenen Schutz weitere Replikatoren und dringt in den Hauptcomputer ein, um den Planeten verlassen zu können.

Der Wächter. Die Latoner waren einst eine sehr fortschrittliche Rasse, welche jedoch das Wissen um ihre Technologie aufgegeben haben um sich mehr auf ihre mentale Entwicklung fokussieren zu können.

SG-1 macht auf Langara die Bekanntschaft von Jonas Quinn und seinem Volk, welches dabei ist, eine Massenvernichtungswaffe zu entwickeln.

Es stellt sich heraus, dass er durch seinen Tod aufgestiegen , d. Das Geheimnis der Asgard. Anubis ist von der Ebene der Aufgestiegenen zurückgekehrt und hat einen Teil des Wissens behalten.

Seine Schiffe sind dadurch denen der Asgard überlegen, was das Machtgleichgewicht in der Galaxie erheblich verschoben hat.

SG-1 rettet eine Asgard-Wissenschaftlerin, welche kurz davor steht, das Reproduktionsproblem der Asgard zu lösen, aus der Belagerung durch Anubis.

Thors Bewusstsein wird mit dem Bordcomputer von Anubis' Schiff verbunden. Die Wiedergutmachung, Teil 1. Mithilfe des Wissens, das er von seiner Zeit als aufgestiegenes Wesen behalten hat, hat Anubis eine Waffe entwickelt, die ein Wurmloch länger als die üblichen 38 Minuten offen halten kann und das Stargate am anderen Ende letztlich zur Explosion bringt.

Damit greift er die Erde an. Der Versuch schlägt fehl und das Stargate lädt sich weiter auf. Unterdessen ist Teal'c auf einen Rebellenplaneten gereist, wo seine Frau im Sterben liegt bereits gestorben ist.

Die Wiedergutmachung, Teil 2. Auf der Erde wird währenddessen versucht, das Stargate mit dem Prototyp der F weit genug von der Erde weg zu bringen, um der kommenden Explosion zu entgehen.

Minuten später gelingt es Rya'c, die Waffe zu zerstören. Jonas Quinn wird Mitglied von SG Ein unbesatztes Goa'uld Mutterschiff taucht in der Nähe der Erde auf.

The SG-1 team is requested by the Tollan to participate in a trial concerning Skaara and whether he has control of his body or the Goa'uld parasite, Klorel.

The SG1 team embark on a trip to visit a planet with an idyllic beach, but as soon as they step through the stargate, they find they are back in the SGC.

They thought that they just left, but have been missing for hours. They soon discover that an alien device has been implanted in their brains and a being called Urgo reveals himself to the team.

But no one else can see him and he is extremely irritating. Will they be able to extract him before they lose their minds?

After a cataclysmic meteorite bombardment, Col. Jack O'Neill finds himself stranded on a primitive planet with its Stargate apparently permanently inaccessible.

O'Neill is dismissed from the SGC for stealing alien technology, and is subsequently approached to participate in an even more covert Stargate operation.

While redialing old Stargate addresses, the SGC discovers that a gate that was previously buried has become uncovered. They send a probe through and find two archaeologists.

However, when they travel through the Stargate, they find that it is located in a society in civil war: one continent believes that the people were created by a Goa'uld, whilst their enemy believes that humans arrived from another planet - by the Stargate.

O'Neill, Carter and Jackson are captured by the authorities and questioned, but Teal'c is wounded and blinded. Can he help SG-1 escape the Teal'c's Master Bra'tac arrives unannounced, carrying his dying apprentice Moac, rare survivors of a massive ground attack on planet Chulack by Apophis, who now controls the late Sokar's massive armies.

As he could have wiped out the Jaffa by space weapons, he must be looking for something or someone- his consort Ammonet's Harsesis child; Daniel only knew the boy is in Osiris's hiding place from Seth, Kheb, which he nor Teal'c can locate, but Bra'tac knows that is a legendary planet the Goa'uld fear and loathe, and combining with Daniel's Pharaonic mythology knowledge SG1 visit the planet and whilst Daniel is looking into the eyes of the skull, as his grandfather did, an energy field envelops him.

Teal'c fires his Zat at the skull, but Daniel has disappeared. Carter collapses and the team minus Daniel return to the SGC. Teal'c returns to collect the crystal skull, but will he be able to find Daniel?

Ready to go on vacation, O'Neill is beamed away by the Asgard. Thor tells him that Earth is faced with an enemy even worse than the Goa'uld. S4, Ep1.

SG-1 has to deal with a Replicator infestation on a Russian sub on Earth while Major Carter advises the Asgards about combating the menace in their galaxy.

S4, Ep2. The SGC is contacted by an advanced and embattled alien human civilization seeking military assistance, but their exact reasons for it become increasingly suspect.

However, when they travel through the Stargate, they find that it is located in a society in civil war: one continent believes that the people were created by a Goa'uld, whilst their enemy believes that humans arrived from another planet - by the Stargate.

O'Neill, Carter and Jackson are captured by the authorities and questioned, but Teal'c is wounded and blinded. Can he help SG-1 escape the Teal'c's Master Bra'tac arrives unannounced, carrying his dying apprentice Moac, rare survivors of a massive ground attack on planet Chulack by Apophis, who now controls the late Sokar's massive armies.

As he could have wiped out the Jaffa by space weapons, he must be looking for something or someone- his consort Ammonet's Harsesis child; Daniel only knew the boy is in Osiris's hiding place from Seth, Kheb, which he nor Teal'c can locate, but Bra'tac knows that is a legendary planet the Goa'uld fear and loathe, and combining with Daniel's Pharaonic mythology knowledge SG1 visit the planet and whilst Daniel is looking into the eyes of the skull, as his grandfather did, an energy field envelops him.

Teal'c fires his Zat at the skull, but Daniel has disappeared. Carter collapses and the team minus Daniel return to the SGC.

Teal'c returns to collect the crystal skull, but will he be able to find Daniel? Ready to go on vacation, O'Neill is beamed away by the Asgard.

Thor tells him that Earth is faced with an enemy even worse than the Goa'uld. S4, Ep1. SG-1 has to deal with a Replicator infestation on a Russian sub on Earth while Major Carter advises the Asgards about combating the menace in their galaxy.

S4, Ep2. The SGC is contacted by an advanced and embattled alien human civilization seeking military assistance, but their exact reasons for it become increasingly suspect.

S4, Ep3. The SGC is visited by a Tok'ra named Anise who brings some armbands used by the soldiers of a long extinct race, which are supposed to increase the abilities of the wearers.

O'Neill, Carter and Jackson put the armbands on and it increases their physical strength, but it also causes them to make rash decisions.

Can they get the armbands off before they cause their deaths? S4, Ep4. An old love of Teal'c approaches the SGC and the Tok'ra claiming that her Goa'uld symbiote has been convinced to defect with their help.

S4, Ep5. When an SG-team member tries to assassinate the Tok'ra leader, it is believed that some of the SGC have been converted into za'tarc - programmed assassins.

But the za'tarc detector suggests that O'Neill and Carter are actually za'tarcs. Is this correct and is there another za'tarc at the SGC?

S4, Ep6. O'Neill and Teal'c realize they and their friends are trapped in a time loop. S4, Ep7. The SGC learn that the Russians have a Stargate of their own and they need the Americans' help with their problems with it that are affecting them both.

S4, Ep8. While on an archaeological dig at the original Goa'uld home world, Daniel is captured by a young Unas.

He tries to communicate with it and slowly builds a rapport. Meanwhile, SG-1 comes to the planet to find Daniel and they soon realise that some of the SG-team members there may have been taken over by Goa'uld.

Will they be able to discover which ones in time to rescue Daniel? S4, Ep9. On the Enkarans' new home, SG-1 discovers a giant spaceship is threatening the colonists as it terraforms the planet.

S4, Ep The SG-1 team awake to find they have lost their memories. They believe they are workers in an underground power station.

Staffel zwischen dem Juli und September ausgestrahlt. Stargate Origins ab Das Stargate -Universum. Kategorien : Episodenliste Stargate.

Namensräume Artikel Diskussion. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel.

Der Feind in seinem Körper. Verraten und verkauft. Carter wird von Nachfahren der Mongolen auf einem Planeten entführt. Dank einem Einsatz von Teal'c kann Dr.

Fraiser einen Impfstoff herstellen und die Seuche ausrotten. Durch ein Intervenieren von Daniel kann das Mitglied entmachtet werden und kommt dabei ums Leben.

Erste Begegnung mit den Nox , die ihre hohe Entwicklung zunächst verbergen. Die Auserwählten. Im Reich des Donnergottes.

Die Qualen des Tantalus. Der Kuss der Göttin. Ein Archäologenteam findet in einem Tempel der Maya einen ägyptischen Sarkophag. Als die Männer ihn öffnen, entkommt die Goa'uld-Königin Hathor daraus und tötet sie.

Der Sarkophag wird ins Stargate-Center gebracht. Hathor begibt sich ebenfalls zum SGC, wo sie bereits an der Pforte abgefangen wird.

In der Isolationszelle gelingt es ihr jedoch, Daniel Jackson mit ihren speziellen Fähigkeiten gefügig zu machen. Er versucht daraufhin, dem General und dem Rest von SG-1 verständlich zu machen, dass Hathor ein freundlicher Goa'uld sei.

Als Frau kann sie nicht von Hathors Kräften beeinflusst werden. Nirrti will das Erdstargate mit Hilfe einer menschlichen Bombe zerstören.

Erstes Auftreten von Cassandra. SG-1 verhindert die Eroberung der Erde durch Apophis. Freund oder Feind?

Zerstörerin der Welten. SG-1 wird gefangen genommen. Bei der Flucht befreien sie eine vermeintlich unschuldige Frau, die sich danach aber als Zerstörerin der Welten zu erkennen gibt.

Auch Jackson wird abhängig. Rückkehr des Thor. SG-1 sehen Thor erstmals in seiner natürlichen Gestalt. SG-1 findet eine Kugel mit intelligenten Mikroorganismen, die in der Lage sind, Menschen und Computer zu kontrollieren.

Er soll auf der Erde eine biologische Waffe einsetzen. Tatsächlich bleibt es aber auf Abydos. Carter trifft ihren Vater wieder und erfährt, dass er an Krebs erkrankt ist.

Das Stargatecenter findet heraus, dass das zweite Erdtor aus Folge 1x18 von anderen Menschen benutzt wird.

Die fünfte Spezies. Dadurch verändert sich sein Wesen und er gerät in Lebensgefahr. Es gelingt ihm jedoch, auf einen Asgard-Planeten zu gelangen, wo er vom Wissen befreit wird.

Die Effekte werden durch das Wurmloch übertragen und drohen, die Erde zu vernichten. Der Sturz des Sonnengottes.

Apophis beantragt Asyl auf der Erde und stirbt dabei. Der Systemlord Sokar fordert seine Leiche und die Menschen müssen nachgeben.

Tödliche Klänge. Durch eine Fehlfunktion des Sternentors reist das SGTeam durch die Zeit in das Jahr zurück und muss versuchen, in die Zukunft zurückzureisen, ohne sie zu sehr zu verändern.

Die Höhle des Löwen, Teil 1. Hathor hat die SGMitglieder gefangen genommen und täuscht diesen vor, sie seien nach 79 Jahren im Kaltschlaf auf der Erde aufgetaut worden, um so an Informationen über das Stargate-Center zu kommen.

Die Höhle des Löwen, Teil 2. Die gefangenen Mitglieder können befreit werden, Hathor stirbt. Sie finden ihn als Oberhaupt einer Sekte und besiegen ihn.

Die Lektion der Orbaner. Die Menschen arbeiten mit den Orbanern zusammen und finden dabei heraus, dass diese Kinder durch Naniten überdurchschnittlich intelligent machen, um später das Wissen auf alle zu übertragen.

Doppelgänger von Carter und Kawalsky erscheinen aus einem Paralleluniversum, in dem die Erde von Apophis überfallen worden ist.

Mit Hilfe der Asgard kann die Erde in der Parallelwelt gerettet werden. SG-1 begegnet dem Kopfgeldjäger Aris Boch. Er handelt angeblich im Auftrag des Satans — vermutlich Sokar, der auf diese Weise neue Wirte gewinnen will.

Regeln der Kriegsführung. SG-1 entdeckt eine Armee menschlicher Krieger, die wie irdische Soldaten erscheinen.

Allerdings wurden sie von Apophis ausgehoben, um gegen die Erde zu kämpfen. Vergangenheit und Gegenwart. Es stellt sich heraus, dass die Zerstörerin der Welten aus Folge 2x03 dahinter steckt, die sich selbst nicht mehr erinnern kann.

Jolinars Erinnerungen. Während SG-1 mit Jacob Carter bzw. Selmak von Netu fliehen kann, wobei Sokar getötet wird, gelingt es Apophis, der dort ebenfalls gefangen war, Sokars Platz einzunehmen.

Die Aliens benutzen eine Technologie, die es ihnen erlaubt, das Aussehen ihrer Gefangenen zu kopieren. Carter muss Colonel Maybourne bitten, die Invasion aufzuhalten.

Tatsächlich handelt es sich aber um eine verdeckte Ermittlung gegen den NID. Tödlicher Verrat. SG-1 bereist einen Planeten, auf dem sich zwei Staaten im Krieg befinden.

Die Menschen geraten zwischen die Fronten, da sie die Theorie des einen Volkes bestätigen, das daran glaubt, einst durch das Stargate auf den Planeten gekommen zu sein, während das andere Volk diese Theorie ablehnt.

Erste Begegnung mit Oma Desala. Der Kristallschädel. Daniel Jackson wird durch einen Kristallschädel von einer Phasenverschiebung betroffen, wodurch er für andere Menschen unsichtbar ist und durch Wände gehen kann.

Ballard ist dadurch in der Lage, Daniel zu sehen. Ein Replikator hat den Absturz der Beliskner überlebt. Er hat sich repliziert und mit Hilfe seiner "Brüder" ein russisches U-Boot übernommen.

Die andere Seite der Medaille. SG-1 kommt auf einen Planeten, auf dem Krieg herrscht. Der Staat, der das Gate kontrolliert, möchte ein Bündnis mit der Erde eingehen; im Gegenzug für die Belieferung mit schwerem Wasser zur Energieerzeugung sollen die Erdmenschen fortschrittliche Waffentechnologien erhalten.

Das Vermächtnis der Ataniker. Schnelligkeit, Stärke verleihen. Mit ihrer Hilfe wird der Bau eines Schlachtschiffes von Apophis verhindert.

Shan'aucs Opfer. SG-1 bringt sie zu diesen. Doch sobald der Symbiont einen neuen Wirt hat, werden seine Absichten klar: er will die Tok'ra infiltrieren.

Dies kann aber verhindert werden. Während sie immer wieder dieselben Ereignisse erleben, versuchen sie, einen Ausweg aus der Situation zu finden.

Der Planet des Wassers. Die Russen haben ein eigenes Gateprogramm auf die Beine gestellt. Doch dieses fliegt auf, als sie einen Planeten anwählen, auf welchem sich "intelligentes Wasser" befindet.

SG-1 kann es nur abschalten, indem es die entnommenen Wasserproben zurückbringt. Daniel gewinnt einen neuen Freund, den Una Chaka.

Eine erneute Umsiedlung ist fast unmöglich, und die Zeit drängt. Der Planet der Eiszeit. SG-1 wird einer Gehirnwäsche unterzogen und arbeitet seitdem in einer Mine unterhalb des Eises eines fremden Planeten.

Die Gehirnwäsche ist nicht komplett geglückt, und Erinnerungen kommen langsam zurück. Kein Zurück. Die Rückkehr des Osiris. Isis' Kanope ist beschädigt und der Symbiont tot.

Osiris' Kanope hingegen war noch intakt, sie wird aber infolge einer Laborexplosion zerstört, bei der auch Daniels ehemaliger Professor ums Leben kommt; der Symbiont bleibt zunächst verschwunden.

Die verhinderte Allianz. Apophis und Heru'ur planen eine gemeinsame Allianz, welche SG-1 jedoch zu verhindern versucht.

Teal'c wird gefangengenommen und gefoltert, kann aber entkommen. Er wird durch General Bauer ersetzt. Im Jahre hat ein scheinbar freundliches Volk namens Aschen die Erdbevölkerung mit einem Impfstoff ausgestattet, der jedem Menschen ein viel längeres Leben beschert.

Ein verschwiegener Nebeneffekt ist jedoch Sterilität, weil die Aschen einfach die Menschen aussterben lassen wollen, um dann kampflos die Erde zu erobern.

SG-1 gelingt es, eine Nachricht durch das Stargate in die Vergangenheit zu schicken, um den Erstkontakt mit den Aschen zu verhindern und damit die Zukunft zu retten.

Er überträgt Daniel all sein Wissen. Daniel nutzt dieses Wissen, um einen Abwehrring aus Satelliten in der Erdumlaufbahn zu installieren, aber dann entfremdet er sich immer weiter vom Rest des SGTeams und nutzt den Schild, um die Erde zu kontrollieren.

SG-1 wird süchtig nach einem Licht, das sich in einem verlassenen Goa'uld-Gebäude befindet. Da sie durch radikalen Entzug sterben würden, können sie das Gebäude nicht verlassen.

Carter trifft die Entscheidung, ihr das Stargate-Programm zu zeigen. Bei ihrem Besuch auf einem 42, Lichtjahre entfernten Mond greifen energiebasierte Kreaturen die dort stationierten Wissenschaftler und SG-1 an.

Das zentrale Computersystem wird durch einen sehr fortgeschrittenen Computervirus gefährdet, welcher Samantha Carters Bewusstsein von ihrem Körper trennt.

Über einen enttarnten Spion hatten die Tok'ra Apophis Falschinformationen zukommen lassen, um einen vernichtenden Gegenschlag zu führen: Beim Eintreffen der feindlichen Flotte soll die Sonne des Planeten gesprengt und Apophis' Flotte dadurch vernichtet werden.

Es kommt zum Kampf und Teal'c wird gefangengenommen und auf Apophis' Schiff gebracht. SG-1 wie auch Apophis können sich vor der Supernova in den Hyperraum retten, wobei sie aber weit über die Grenzen der Galaxie hinausgeschleudert werden.

Handlung: Brad Wright, Robert C. Bevor Apophis das Feuer auf das beschädigte Schiff von SG-1 eröffnen kann, wird sein Schlachtschiff von einem Replikatorenschiff geentert.

SG-1 gelingt es gerade noch vor dessen Selbstzerstörung Ersatzteile zu beschaffen. Vor der Explosion konnte sich auch ein kleiner Frachter mit Teal'c, einigen Jaffa und Apophis der Teal'c bekehren konnte an Bord retten.

Einige im Frachter versteckte Replikatoren übernehmen dann aber das Schiff, modifizieren den Antrieb und setzen Kurs auf die Heimatwelt Apophis', die nun nur noch wenige Minuten entfernt ist.

In dem Durcheinander kann SG-1 ausbrechen und die Bremssteuerung des Mutterschiffs zerstören, Teal'c gefangen nehmen und mit dem Frachter entkommen, bevor das Mutterschiff zusammen mit Apophis und den Replikatoren ungebremst auf den Planeten stürzt.

Teal'cs Prüfung. Apophis hatte Teal'c einer Gehirnwäsche unterzogen, sodass dieser jetzt wieder glaubt, Apophis sei sein Gott. Durch ein sehr gefährliches Ritual soll er wieder zu sich selbst finden und die Gehirnwäsche ablegen.

Nach der Rückkehr von Velona, einem Planet voller Ruinen, wird Carter von einem mysteriösen jungen Mann namens Orlin besucht, welcher durch Wände gehen kann.

Laut den anderen Mitgliedern bildet sich Carter dies ein. Der fünfte Mann. Die Reol sondern eine Chemikalie ab, die falsche Erinnerungen und Illusionen bei der betroffenen Person bewirkt.

Die Bewohner des Planeten sind ein nordisches Volk und beten die Asgard an, diese versagen ihnen jedoch zunächst ihre Hilfe. Das Übergangsritual.

Fraisers adoptierte Tochter, Cassandra, entwickelt telekinetische Fähigkeiten, aber die Belastung der dafür nötigen Energieproduktion verursacht bei Cassandra multiples Organversagen.

Der Unas Chaka, mit dem Dr. Jackson befreundet ist, wurde entführt und zu einem Planeten gebracht, wo Menschen die Unas als Sklaven benutzen.

Der Kampf der Tollaner. Die Tollaner sind mit dem Austausch fortschrittlicher Technologie mit der Erde einverstanden, was einen ungewöhnlicher Wechsel ihrer Politik darstellt.

SG-1 lernt schnell, dass nichts so ist, wie es scheint. SG-1 entdeckt einen agrarwirtschaftlichen Planeten namens Volia, dessen Bewohner sie mit ihren fortgeschritteneren Nachbarn, den Aschen, vorstellen.

Die Aschen schlagen eine Allianz mit der Erde vor. SG-1 erfährt, dass Volia einst industrialisiert war, die Aschen ihre Bevölkerung jedoch heimlich sterilisierten.

Carter wird von einem sterbenden Millionär entführt. Eine Fernsehserie über die Abenteuer von SG-1 ist geplant.

Der Produzent ist ein alter Bekannter: Martin Lloyd 4x Die Nachricht kam von Major Carter, die sich verstecken konnte. Den Rekruten kommen Zweifel an der Echtheit der Übernahme und versuchen rauszufinden, was wirklich los ist.

Die Goauld treffen sich auf ihrer Raumstation zum Rat der Systemlords. Daniel wird als Diener von Lord Yu eingeschleust, um alle wichtigen Goauld zu vernichten.

Nur wenige überleben, unter ihnen befindet sich auch der schwer verletzte Elliot. Lantash übernimmt ihn als Symbiont.

SG-1 muss einen Asteroiden aufhalten, der auf Kollisionskurs mit der Erde ist. Der Plan sieht vor, mit einem Goa'uld-Frachtschiff auf dem Asteroiden zu landen, eine mit Naquadah angereicherte Bombe zu platzieren und zu verschwinden.

SG-1 verwendet den Hyperraumantrieb des Goa'uld-Frachtschiffes, um die unmittelbare Bedrohung zu beseitigen und wird daraufhin selbst von den Tok'ra vom Asteroiden gerettet.

Sie beobachten, wie Kytano einige Jaffa auf ein Himmelfahrtskommando schickt, um eine Festung unter der Herrschaft von Nirrti anzugreifen.

Es stellt sich heraus, dass Kytano in Wahrheit der Goa'uld Imhotep war, welcher die Jaffa-Rebellion von innen heraus zerschlagen wollte. Sie nehmen den Roboter mit zum Stargate-Center.

Es stellt sich heraus, dass sie die Mutter aller Replikatoren ist, jedoch die Mentalität eines Kleinkindes besitzt. Sie erschafft zu ihrem eigenen Schutz weitere Replikatoren und dringt in den Hauptcomputer ein, um den Planeten verlassen zu können.

Der Wächter. Die Latoner waren einst eine sehr fortschrittliche Rasse, welche jedoch das Wissen um ihre Technologie aufgegeben haben um sich mehr auf ihre mentale Entwicklung fokussieren zu können.

SG-1 macht auf Langara die Bekanntschaft von Jonas Quinn und seinem Volk, welches dabei ist, eine Massenvernichtungswaffe zu entwickeln.

Es stellt sich heraus, dass er durch seinen Tod aufgestiegen , d. Das Geheimnis der Asgard. Anubis ist von der Ebene der Aufgestiegenen zurückgekehrt und hat einen Teil des Wissens behalten.

Seine Schiffe sind dadurch denen der Asgard überlegen, was das Machtgleichgewicht in der Galaxie erheblich verschoben hat.

SG-1 rettet eine Asgard-Wissenschaftlerin, welche kurz davor steht, das Reproduktionsproblem der Asgard zu lösen, aus der Belagerung durch Anubis.

Thors Bewusstsein wird mit dem Bordcomputer von Anubis' Schiff verbunden. Die Wiedergutmachung, Teil 1. Mithilfe des Wissens, das er von seiner Zeit als aufgestiegenes Wesen behalten hat, hat Anubis eine Waffe entwickelt, die ein Wurmloch länger als die üblichen 38 Minuten offen halten kann und das Stargate am anderen Ende letztlich zur Explosion bringt.

Damit greift er die Erde an. Der Versuch schlägt fehl und das Stargate lädt sich weiter auf. Unterdessen ist Teal'c auf einen Rebellenplaneten gereist, wo seine Frau im Sterben liegt bereits gestorben ist.

Die Wiedergutmachung, Teil 2. Auf der Erde wird währenddessen versucht, das Stargate mit dem Prototyp der F weit genug von der Erde weg zu bringen, um der kommenden Explosion zu entgehen.

Minuten später gelingt es Rya'c, die Waffe zu zerstören. Jonas Quinn wird Mitglied von SG Ein unbesatztes Goa'uld Mutterschiff taucht in der Nähe der Erde auf.

Es handelt sich um das Mutterschiff, indessen Hauptspeicher sich Thors Gedächtnis befindet. Das Schiff stürzt in den Pazifik, Thors Gedächtnis kann jedoch vorher auf einem Speichermedium gerettet werden.

Eine ganze Kleinstadt wird von Goa'uld befallen. Der aufgestiegene Daniel Jackson besucht Jack in seiner Zelle, kann bzw.

Ein übermächtiger Feind. Der Handel kommt jedoch nicht zustande. SG-1 lässt sich absichtlich gefangen nehmen, um mit einem Tok'ra-Spion Kontakt aufzunehmen.

Zwei nicht informierte, übereifrige Wissenschaftler starten eine Rettungsaktion und gefährden damit die Mission.

Das Bündnis. Dort befinden sich zu dem Zeitpunkt auch Menschen und freie Jaffa. Es kommt zum Streit zwischen Tok'ra und Jaffa, der eskaliert, als ein Jaffa ermordet aufgefunden wird.

Es stellt sich heraus, dass ein getarnter Einzelkämpfer der Goa'uld, ihrem gemeinsamen Feind, der Mörder war, sodass das Verhältnis der Jaffa und Tok'ra zueinander gestärkt aus den Ereignissen hervorgeht.

Auf dem Planeten Pangar haben die Menschen ein Medikament namens Tretonin, dass ihnen ein ausgezeichnetes Immunsystem beschert.

Es wird jedoch aus Goa'uld-Symbionten gewonnen und macht lebenslang abhängig. Es gelingt SG-1, das Schiff zurückzuerobern. Unnatürliche Auslese. Der Plan schlug jedoch fehl und SG-1 soll den Fehler beheben.

Es treten erstmals Replikatoren in Menschenform auf, darunter Fünfter , dessen Mitgefühl SG-1 ausnutzt, um die Replikatoren letztlich doch in dem Zeitfeld festzuhalten.

Ein mit auf die Erde gebrachtes Gerät verleiht den Menschen - zunächst nur im SGC - die Fähigkeit, harmlose insektenähnliche Wesen aus einer anderen Dimension zu sehen.

Das Problem kann jedoch gelöst und die Erscheinungen mit der Inszenierung einer harmlosen Virusepidemie vertuscht werden. Die Gruppe wird letztlich identifiziert und festgenommen.

Das Verlorene Paradies. Maybourne ist immer noch auf der Flucht, weil er wegen Verrat gesucht wird. Es stellt sich heraus, dass Maybourne nur einen Weg gesucht hat, von der Erde zu entkommen, um auf einem anderen Planeten im Paradies zu leben.

Die Goa'uld Nirrti nimmt mithilfe einer Antikermaschine genetische Experimente an Menschen vor, um einen überlegenen Wirt und Krieger zu erschaffen.

SG-1 erfährt davon und will sie aufhalten, gerät jedoch in Gefangenschaft und wird selbst zum Testsubjekt gemacht. Thor kann die Vertreter der beteiligten Regierungen jedoch leicht davon überzeugen, dass General Hammond und die Air Force bestens dafür geeignet sind.

Es ist ein erster Schritt hin zum IOA. SG-1 entdeckt während einer Routinemission ein abgestürztes Schiff und drei Menschen, die vorgeben, die Crew des Schiffes zu sein.

Eine Gruppe einer anderen Rasse stellt die angebliche Crew als Feinde dar. SG-1 hilft, das Schiff zu reparieren, dann stellt sich jedoch heraus, dass es sich um einen abgestürzten Gefangenentransport handelt.

Die angebliche Crew sind in Wirklichkeit Straftäter und die als feindlich bezeichnete Rasse die tatsächliche Crew. Hilfe aus der Traumwelt.

Während sie nun am Schlachtfeld liegen und auf Rettung warten, hält Teal'c beide mit seinem eigenen Symbionten am Leben, den er abwechselnd ihnen beiden einsetzt.

Die Bewohner des nahen Planeten Tagrea fühlen sich zunächst bedroht, zeigen sich jedoch zunehmend hilfsbereit. Zusammen mit den Einheimischen lokalisiert SG-1 das vergrabene Stargate des Planeten und besorgt so die nötigen Ersatzteile für die Reparatur der Prometheus von der Erde.

Da der Tumor Jonas jedoch letztlich töten würde, muss er entfernt werden und er verliert seine Fähigkeit, die Visionen wahrzunehmen. SG-1 findet das Auge zuerst, übergibt es aber an Anubis, der dafür im Gegenzug ihr Leben und ganz Abydos verschonen will.

Als Anubis entgegen seinem Versprechen Abydos zerstört, will Daniel ihn aufhalten, wird jedoch im letzten Moment von den anderen Aufgestiegenen daran gehindert.

Oma Desala bewahrt alle Bewohner von Abydos vor dem Tod und hilft ihnen, aufzusteigen. Alles auf eine Karte, Teil 1.

Mithilfe der gefundenen Steintafel siehe Episode 6x22 hat SG-1 auf einem Planeten eine verlassene Antiker-Stadt gefunden, die jedoch entgegen allen Hoffnungen nicht die eine gesuchte verlorene Stadt ist.

Auf dem Planeten findet SG-1 Daniel Jackson, der wieder menschliche Form angenommen hat, jedoch sein Gedächtnis verloren hat und sich nur langsam zu erinnern beginnt.

Anubis wird zu eben jener Stadt gelockt und die Energiequelle der neuen Superwaffe auf seinem Schiff zerstört.

Dabei gerät Jonas in Gefangenschaft. Daniel konnte die Gefangennahme vermeiden, steckt jedoch ebenfalls auf Anubis Schiff fest.

Alles auf eine Karte, Teil 2. Er fliegt umgehend dorthin und besetzt Teile der Oberfläche. Jonas und Daniel gelingt die Flucht vom Schiff.

Jonas kehrt zurück nach Langara, um zwischen den dortigen Nationen zu vermitteln. Daniel Jackson, dessen Erinnerungen kontinuierlich zurückkommen, tritt wieder SG-1 bei.

Doch es stellt sich heraus, dass er ein Klon, hergestellt von dem abtrünnigen Asgard Loki, ist. Diese gilt es von einem Sträflingsplaneten zu retten.

Die Macht des Speichers.

Maternal Instinct. The series resumes the story of the Stargate film, where a military team led by Colonel Jack O'Neill and supported by the archeologist Daniel Jackson use an ancient alien artifact called the Stargate to travel to a planet where an alien named Ra oppressed the planet's people by posing Boruto Online a god. The SG-1 team awake to find they have lost their memories. Der From Dust Till Dawn Klon Fragile Balance. However, when they travel through the Stargate, they find that it is located in a society in civil war: one continent believes that the people were created by a Goa'uld, whilst their enemy believes that humans arrived from another planet - by the Stargate. Threshold 3. Der Kopfgeldjäger. Jetzt wollen sie ihren alten Feind, die kaledonische Föderation, mit Hilfe der Waffe vernichten. Virus aus dem Eis Frozen. Als Anubis Carandiru seinem Versprechen Abydos zerstört, will Daniel ihn aufhalten, wird jedoch im letzten Moment von den anderen Aufgestiegenen daran gehindert. Stargate Sg 1 Episodenguide Stargate Sg 1 Episodenguide Als sie zurückwollen, verschwindet plötzlich das Stargate, das sie kurz vorher benutzt hatten O'Neill und Teal'c sind zusammen mit dem SGC und mehreren anderen Planeten in Cargo Movie Zeitschleife gefangen und müssen immer und immer wieder die letzten Der Legionär Stream Stunden neu erleben. Der Sarkophag Need 6. Maze Runner 3 Kinostart und Gegenwart Past and Present Mitchell muss einen wagemutigen Undercover-Plan durchziehen, nachdem Teile seines Teams von der Luzianer-Allianz gefangen genommen und Chip And Chap Odyssey gekapert worden ist. Daniel gewinnt einen neuen Freund, den Una Chaka. Evolution 2. Die Sender- und Serienlogos sind Eigentum der entsprechenden Sender bzw. Kollateralschaden Collateral Damage Finde die Folgen der 10 Staffeln der Serie Stargate - SG Stargate Episodenliste. Auswahl: nach oben; Hauptseite · Stichwortsuche · Serien · SF & Mystery; Episodenguide zu "Stargate / Stargate Kommando SG-1". Stargate SG-1 Staffel 2 Episodenguide: Wir fassen schnell & übersichtlich alle Folgen der 2. Staffel von Stargate SG-1 für Dich zusammen.

Stargate Sg 1 Episodenguide Alle Staffeln der Serie Stargate SG-1 Video

Stargate SG-1 Among Us

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar